AG 60plus Steinburg - online

Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 25.10.2020, 15:31 Uhr (925 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Die Bedenken der Feuerwehr-Unfallkasse sind eindeutig: In der jetzigen Feuerwache darf der Betrieb ohne weitreichende Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit nicht dauerhaft fortgeführt werden. 
Als neuer Standort wurde deshalb von der Stadt das ehemalige Werkstattgebäude von Osten erworben. Am 20.10.2020 lagen im Bau-Ausschuss die ersten Pläne auf dem Tisch. Von einem weitgehenden Umbau (Kosten von 4,9 Mio. Euro) bis zum Abriss und Neubau der Feuerwache (5,6 Mio. Euro). 
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 14.10.2020, 15:49 Uhr (1073 mal gelesen)
[Allgemein]
Am 14.10.2020 verlegte der Künstler Gunter Demnig vor dem Wilsteraner Alten Rathaus 4 Stolpersteine. Diese sollen an das Leben von Tine und Heinrich Bielenberg, von Heinrich Krützer und von Hans Prox erinnern, die von der NS-Diktatur ab 1933 verfolgt wurden und derer stellvertretend auch für alle weiteren Opfer mit einem Stolperstein gedacht wird. Nur Tine Bielenberg hat die Zeit überlebt, die drei anderen wurden in den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Neuengamme bei Hamburg ermordet.
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 23.09.2020, 15:06 Uhr (1226 mal gelesen)
[Verkehr]
Sozialdemokraten zählten Fahrzeuge in der Rathausstraße – und beobachten die neue Ampelanlage
Zurzeit läuft noch die Test-Phase für die intelligente Ampelanlage in der Rathausstraße. Durch Sensoren soll die Ampelschaltung einsetzen, sobald ein überbreites Fahrzeug die Rathausstraße passieren will. In dem Moment springt die Ampel auf der Gegenseite auf Rot, so das dem Laster, landwirtschaftlichen Gefährt oder auch Bus kein Fahrzeug entgegenkommen sollte.
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 12.09.2020, 19:23 Uhr (1242 mal gelesen)
[Allgemein]
Die erschlossenen Bauplätze auf dem Rumflether Feld sind weitestgehend verkauft. Wollen wir weiterhin attraktiv bleiben, müssen wir dringend ein weiteres Baugebiet ausweisen. Ein weiteres Thema ist der Zustand der Straßen im Baugebiet. 
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 12.09.2020, 19:18 Uhr (1163 mal gelesen)
[Verkehr]
Die sogenannte intelligente Ampel lässt in ihrer Funktionsfähigkeit noch zu wünschen übrig:
-          Die Ampel schaltet auf rot obwohl und kein besonderer Gegenverkehr kommt.
-          Schwere Fahrzeuge und der Gegenverkehr begegnen sich in der Rathausstraße.
-         Die Verkehrsbelastung in der Johann-Meyer-Straße, im Bischofer Deich und in der  Allee nimmt zu.
-          Längere Rückstaus behindern den Verkehr in
 

102040 Aufrufe seit September 2006        
 
60plus Landesverband

60plus Landesverband

Seniorenbeauftragte der SPD-SH

image

Für uns im Landtag

image